Tips

Hier finden Sie aktuelle, nützliche Tips zum Thema Dach


   

Kosten für Dachsanierung absetzbar

Hauseigentümer können Aufwendungen, die bei der Sanierung des asbesthaltigen Daches ihres Einfamilienhauses entstanden sind, als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen. Nach einer kürzlich veröffentlichten Entscheidung des Finanzgerichtes Düsseldorf gilt das sowohl für die Kosten der Neueindeckung als auch für die Entsorgung der asbestverseuchten Dachplatten. Der Steuerpflichtige muß sich allerdings die längere Nutzungsdauer des neuen Daches als Wertverbesserung anrechnen lassen (Az.:10K3923/96E).

Für die Absetzbarkeit kommt es nach Auffassung des Gerichts auf den Nachweis einer konkreten Gesundheitsgefährdung nicht an. Als Vater von 2 Kindern hätte der Kläger unverantwortlich gehandelt, hätte er vor der Dachsanierung zunächst eine konkrete Erkrankung in seiner Familie abgewartet.

  

Auch hier gibt´s die Lösung vom Fachmann!!

Wir beraten Sie über die Möglichkeiten, schaffen einen genauen Kostenüberblick und installieren alle erforderlichen Komponenten:


  

weitere Tips

  

Kosten für Dachsanierung absetzbar

--


   

www.dachdecker-mack.de